Der Arbeitskreis Mundart

Für diesen Arbeitskreis zuständig ist seit vielen Jahren der Kulturausschussvorsitzende des FSV:


Walter Tausendpfund
Banater Str. 8, 91257 Pegnitz

☎ 09241-3548
Fax: 09241-8986
✉  walter.tausendpfund@t-online.de

www.walter-tausendpfund.de

 

Die Fränkische Schweiz im Städtedreieck von Bamberg, Bayreuth,
Nürnberg/Erlangen/Fürth besticht nicht nur durch die einzigartige
Landschaft- und Genussvielfalt.

Hier wird auch noch häufig die Vielfalt der heimischen Mundart, von der Bevölkerung gesprochen und literarisch von AutorenInnen und Theatergruppen gepflegt, wobei sich bemerkenswerte Unterschiede im Gebiet des ehemaligen Fürstbistums Bamberg und der früheren Markgrafschaft Bayreuth sowie der einstigen Reichsstadt Nürnberg abzeichnen.

Der Arbeitskreis Mundart im Fränkische – Schweiz – Verein versteht sich als eine Art Plattform für alle Freunde der Mundart und der Mundartarbeit in der Region.

Dabei stehen folgende Ziele im Vordergrund:

  • Hier können sich die Mundartautoren der Fränkischen Schweiz persönlich und mit ihrem Werk in beschränktem Umfang bei Lesungen in FSV-Ortsgruppen und überörtlichen Veranstaltungen des Fränkische – Schweiz – Vereins vorstellen.
  • Es kann für Mundartbücher – mindestens in der Vereinszeitschrift „DIE FRÄNKISCHE SCHWEIZ" - geworben werden, da Büchereien in der Fränkischen Schweiz gelegentlich etwas lückenhaft anzutreffen sind.
  • Weiter kann auch in der Vereinszeitschrift für interessante Mundartveranstaltungen in der Fränkischen Schweiz und in der weiteren Region geworben werden.
  • Regelmäßig kommt im Rahmen des Fränkische – Schweiz – Vereins die hiesige Mundart beim „Heimattag der Fränkischen Schweiz" (in ungeraden Jahren), beim „Tag der Volksmusik" (in geraden Jahren) sowie bei der „Fränkischen Weihnacht" (traditionell am 2. Advent) zu ihrem Recht. Diverse FSV-Ortsgruppen pflegen zusätzlich auf ihre Art ihre örtliche Mundart.

Der FSV - Arbeitskreis Mundart kooperiert seit Jahren mit der Arbeitsgemeinschaft Mundarttheater Franken e.V. und bringt sich regelmäßig bei den „Oberfränkischen Mundarttheatertagen" ein. Diese werden von der Arbeitsgemeinschaft Mundarttheater Franken e. V. und vom Bezirk Oberfranken/Servicestelle des Bezirks Oberfranken für Theater und Literatur in geraden Jahren im Bauernhofmuseum in Kleinlosnitz veranstaltet; in ungeraden Jahren findet der Oberfränkische Mundarttheatertag in einem frei gewählten Ort Oberfrankens satt. Daneben veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft auch einen Jugendtheatertag sowie „Gesamtfränkische Mundarttheatertage".

Je nach Möglichkeit bringt sich der AK Mundart immer wieder aktiv bei den „Gesamtfränkischen Mundarttheatertagen", beim „Jugendtheatertag" bzw. beim "Oberfränkischen Mundarttheatertag" ein.

Der AK Mundart unterstützt die seit einigen Jahren beliebt gewordene Suche nach dem „Mundart-Wort des Jahres", die der Bezirk Oberfranken ins Leben gerufen hat.

Links: