18. September 2020 - Angebote zum Tag des Wanderns

Durch die Verschiebung des Termins vom 14. Mai auf den 18. September muss noch abgeklärt werden, ob alle Wanderführer und -führerinnen die geplanten Angebote auch durchführen können. Informieren Sie sich bitte kurz vorher auf dieser Seite.

Alle Wanderungen werden kostenlos angeboten, außer Fahrgeld bei Fahrgemeinschaften. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Alpine Genießertour

Ein echtes Schmankerl für Pottenstein-und Naturliebhaber! Herrliche Mittelgebirgslandschaft, steile An-und Abstiege, luftige Höhen, beeindruckende Felsformationen, markante Perspektiven und atemberaubende Aussichten auf das Felsenstädtchen Pottenstein zählen zu den Highlights dieser grandiosen Tour. Eine Einkehr rundet das „Genießer- Paket" ab. Um diese Tour genießen zu können, sollte man über eine gewisse Ausdauer verfügen.

Tourenhighlights
Pottenstein - Kreuzberg - Siegenberg - Weihersbachtal - Burg - Wetterfahne - Sängerhäuschen - Püttlachtal - Bergwachtkreuz - Jägersteig - Mariental - Breitenstein – Köppelplatz - Pottenstein
Die „Alpine Genießertour" ist ca. 7,5 km lang und dauert etwa 3,5 Stunden (reine Gehzeit) mit vier anspruchsvollen Steigungen.

Treffpunkt: 14:00 Uhr am Rathaus Pottenstein/ Tourismusbüro
Gehzeit: 3,5 Std.
Veranstalter: Gästeführerverein Pottenstein und Fränkische Schweiz, Tourismusbüro Pottenstein
Wanderführerin: Steffi Ribold (zertifizierte Gäste-und Wanderführerin im Bundesverband der Gästeführer Deutschland e.V. und im Deutschen Wanderverband)
Kontakt steffiribi@t-online.de

Schweizer Weg und weisse Marter
Wanderroute: Die Wanderung geht vom Ortskern Behringersmühle auf den Schweigelberg. Von dort aus geht es am Forsthaus Schweigelberg vorbei durch Moschendorf zur sogenannten „Weißen Marter". Sie ist das größte Standbild der heiligen Dreifaltigkeit in Deutschland. Von dort geht der Rückweg über den sogenannten Schweizerweg und die Schottersmühle wieder nach Behringersmühle zurück (gelbe Raute).
Treffpunkt: 17:00 Uhr Parkplatz des "Gasthof zur Behringersmühle", Behringersmühle 8, 91327 Gößweinstein
Ausgangspunkt: Behringersmühle
Gehzeit: 3 Stunden
Veranstalter: Verkehrsverein Behringersmühle
Wanderführer: Oliver Hobuß, zertifizierter Gesundheits- und Wanderführer DWV
Kontakt: hobivan@t-online.de

Feierabendwanderung zum Tag des Wanderns
Wanderroute: Rundweg Bernheck - Wirrenloch - Bernheck
Treffpunkt: 17:20 Uhr Plech, Pavillon am Kirchplatz für Fahrgemeinschaften
Ausgangspunkt: 17:30 Uhr Wanderparkplatz Nähe Bernheck Richtung Mosenberg
Gehzeit: 1,5 Std., ca. 5 km
Veranstalter: Plecher Heimatverein e. V.
Wanderführerin: Marlene Deß, zertifizierte DWV-Wanderführerin® ☎ 09244 - 514
Sonstiges: anschließend Möglichkeit zur Einkehr im Gasthaus Seitz, Bernheck
www.plecher-heimatverein.de

Kirschenweg
Wanderroute: für Kinderwagen nicht geeignet. Einkehr und Abschluß auf dem „Pretzfelder Keller"
Treffpunkt: 13:00 Uhr Kellerparkplatz
Ausgangspunkt: Kellerparkplatz, zwischen Pretzfeld und Ebermannstadt
Gehzeit: ca. 3 Std., mittelschwer
Veranstalter: OG Pretzfeld e. V.
Wanderführer: Reinhard Glas, Karl-Ludwig Grodd und Norbert Stingl
Sonstiges:   1.Vorstand@fsv-pretzfeld.de

Von Hiltpoltstein zu den Orchideen
Wanderroute: Hiltpoltstein - Leidstein - St. Helena - Großengsee - Hiltpoltstein
Treffpunkt: 9:00 Uhr Gebbertstr., Ppl. Bushaltestell Röthelheimbad
Ausgangspunkt: 9:45 Uhr Hiltpoltstein, Ppl. Ortsende Silberecke 1
Gehzeit: ca. 4 Std., 14 km, bis 300 Höhenmeter
Veranstalter: OG Erlangen
Wanderführer: Helmut Klimaschka, ☎ 09131 - 9086103 oder 0173 - 5853574
Sonstiges:  Einkehr, Fahrgeld € 4,50 p.P.

Levadawandern - fränkisch
Wanderroute: Eine Wanderung zwischen Egloffstein und Thuisbrunn. Die Wanderung beginnt am Parkplatz an der Trubach in Egloffstein, führt vorbei am Augustusfelsen steil hinauf bis zum Kugelspiel und über die Schmiedsleite nach Thuisbrunn. Von dort geht zurück durch das Todtsfeldtal mit kleinem Wasserfall und alten Bewässerungsgräben nach Egloffstein.
Treffpunkt: 10:00 Uhr Parkplatz an der Trubach, Kreuzung Talstraße/Paradiesweg,
91349 Egloffstein
Gehzeit: ca. 3 Std., leichte Wanderung, ca. 8 km, mit einem größeren Aufstieg, bei der trotz Trittsicherheit gutes Schuhwerk und ein Mindestmaß an Kondition erforderlich ist.
Veranstalter: Hauptverein
Wanderführer: Herbert Herlitz  ☎ 09194 - 4535
Sonstigesherbert.herlitz@t-online.de

Rund um Pottenstein
Treffpunkt: 14:00 Uhr vor dem Tourismusbüro am Rathaus in Pottenstein
Gehzeit: ca. 3 Std.
Wanderführer: Johann Brendel   brevabu@web.de

Powerhiking "Neideck 1000" auf dem Wiesenttal-Trail
Wanderroute: Der Wiesenttal-Trail ist nicht nur DIE große Rundtour zu den schönsten Highlights im "Muggendorfer Gebürg" (dem traditionellen Wanderzentrum der Fränkischen Schweiz), sondern mit den 1000 Höhenmetern auf Halbmarathondistanz einer der anspruchsvollsten Trails - eine echte Herausforderung für Trailrunner auf Rekordjagd, genauso wie für sportliche Wanderer, die den ganzen Trail "am Stück" machen wollen. Im Hiking-Tempo bleibt aber noch Zeit zum Fotografieren und zum Besuch des ein oder anderen Aussichtspunkts.
Treffpunkt: 14:00 Uhr am Bahnhof (Naturpark-Infozentrum), 91346 Wiesenttal
Gehzeit: 4 Std., konditionsstarke Wanderer mit etwas sportlichem Ehrgeiz, die gern auch mal eine schwere Wandertour im Mittelgebirge zur Vorbereitung für alpine Unternehmungen im Hochgebirge nutzen wollen.
Veranstalter: OG Muggendorf
Wanderführer: Robert Stein  ☎ 0177 - 1964453 - 4535
Sonstiges✉  robert@stein-ig-franken.de

Ab in den Feierabend mit Gesundheitswandern
(Let´s go - jeder Schritt hält fit)
Wanderroute: Von der St. Moritzkapelle aus überqueren wir die Straße und steigen über Treppenstufen hinauf zu einem schönen, versteckten Aussichtspunkt mit Blick hinüber zum Walberla, wandern weiter auf der Höhe durch Wiesen und Wald, machen einen Halt mit verschiedenen Übungen, laufen weiter zu einer großen Wiese, wiederum zu einem verborgenen Aussichtspunkt mit Blick auf Leutenbach, machen einen weiteren Halt mit Übungen, steigen hinab und laufen unterhalb der Kapuzinerfelsen zum oberen Ortsrand von Leutenbach und kommen nach einem weiteren Anstieg zurück zu den Treppenstufen, die wir zur St. Moritzkapelle nun hinabsteigen.
Mittelschwere Wanderung, bitte festes Schuhwerk, wettertaugliche Kleidung und etwas zu Trinken mitbringen.
Treffpunkt: 17:30 Uhr am Wanderparkplatz direkt an der St. Moritzkapelle oberhalb von Leutenbach, an der St 2242 Richtung Hundsboden
Gehzeit: 2,5 Std., mit Übungen insgesamt 3 Std., 6 km
Veranstalter: Hauptverein
Wanderführerin: Annette Ritter  ☎ 09191 - 6155071, zert. DWV Gesundheitswanderführerin und Physiotherapeutin
SonstigesAnnette.ritter61@web.de